Montag, 24. Juli 2017

Big Pad, ideal zum Präsentieren

Interaktive Whiteboards sind für Teambesprechungen großartig geeignet. Darum haben wir uns auf dieses großartige Medium spezialisiert.

Benötigen Sie für ein Event einmalig ein Präsentationsmedium, oder wollen Sie eines dieser großartigen Geräte in Ihrem Unternehmen im Besprechungsraum aufstellen und damit Ihre Kunden beeindrucken?
Die BIG PAD Touchscreen-LCD-Monitore mit 70“ und 60“ von Sharp sind für die reibungslose und mühelose Kommunikation bei einer großen Vielfalt von Kontexten konzipiert. Die reaktionsschnellen Touch-Stifte ermöglichen mehreren Personen auf dem gleichen Bildschirm zur gleichen Zeit zu schreiben. Und die Touch Display Link Software von Sharp ermöglicht eine facettenreiche kabellose Kommunikation. Ob im Sitzungssaal oder Schulungsraum, Sharp verändert die Art, wie Sie kommunizieren.
Ganz gleich zu welchem Anlass sie ein Big Pad benötigen, egal ob Miete, Leasing oder Kauf, wir sind in jedem dieser Fälle gerne Ihr Ansprechpartner.
Rufen Sie am besten direkt bei uns an. Tel.: 0304284000 oder besuchen Sie unsere Website:
http://wolframbk.de

Freitag, 10. Februar 2017

Neues Firmenlogo erstellen

 Kein anderes Merkmal vertritt das Unternehmen so stark wie das Logo. Überall wo die Firma präsent ist, vertritt das Logo indirekt die Interessen des Unternehmens. Man findet es auf Visitenkarten, Websites, Werbemitteln, Briefbögen, Fahrzeugen, Mitarbeiterbekleidung und sehr häufig auch im Interieur der Wirkungsstätte. Allein aus diesen Gründen sollte man beim Designen des Logos nichts dem Zufall überlassen. Es gibt sehr viele Design-Agenturen und die Auswahl von Freelancern ist riesig. Wem Individualität nicht ganz so wichtig ist, der kann sich auch eines Logo-Baukastens bedienen. Hier ist allerdings die Gefahr hoch, dass ein anderes Unternehmen ein sehr ähnliches Logo verwendet. Das möchte natürlich kein Firmen-Chef. Entscheidend für die Realisierung eines gutes Logos ist natürlich das zur Verfügung stehende Budget. Wer eine kreative Umsetzung wünscht kann locker ab 2000 Euro und mehr für ein gutes Logo-Design einplanen. Größere Unternehmen investieren allein in das Logo höhere Tausender-Beträge zum Teil im hohen 5-stelligen Bereich, einige sogar im Millionenbereich. Zu beachten sind oft noch die Rebranding-Kosten welche bei einem bereits bestehenden Unternehmen noch mal ein Mehrfaches an finanziellen Aufwand bedeutet.

Mehr erfahren bei Wolfram